Veröffentlicht am

Krafttex – Mein erstes Projekt

Als ich in Urlaub war, war ich nicht ganz untätig.  Da gibt es hier und dort ein Quiltladen oder ein Bastelgeschäft und ich schaue gerne um zu sehen, ob es Schnäppchen gibt oder vielleicht sogar etwas Neues.  In Picking Daisies in San Luis Obispo, California, wurde ich fundig – Krafttex!  Ich kannte den Namen gar nicht und hatte es noch nie gesehen.  Aber die nette Dame im Laden hat mit mir lange geredet, das Produkt gezeigt, ein gebrauchtes Stück Krafttex und auch ein Buch zur Ansicht gehabt.

Und so habe ich mich getraut und habe in 2 Farben je 0,5 m gekauft.

Jetzt habe ich das erste Mal damit gearbeitet.  Krafttex läßt sich super nähen – ist aber auch sehr steif.  Also sollte man den Schnitt gut überlegt haben.  Außerdem sind die Stichlöcher sichtbar – also darf man kein Fehler machen.  Aber mit etwas Überlegung hat man ein robustes Endprodukt.

Ich bin ganz glücklich über meine Tasche – unten Krafttex, oben eine Stickerei und verschiedene Stoffe.  Innen gibt es eine Tasche und auch ein Schlüsselbund.

Ich kann auch das Buch ‚kraft*tex Style‘ von Roxane Cerda empfehlen.  Da gibt es viele verschiedene Projekte – groß und klein – zum Ausprobieren.

Ich habe schon ein Stück Krafttex gewaschen und will damit etwas anderes machen – was, weiß ich noch nicht.  Aber auf alle Fälle wird es mehr Krafttex-Produkte geben.  Vielleicht wollt Ihr es auch ausprobieren.